Soutanen

Die Soutane (auch Talar genannt) ist das typische Kleidungsstück, an dem ein Geistlicher erkannt wird. Sie wird sowohl von Priestern als auch Diakonen und Priesteramtskandidaten getragen. Zu dem Gewand gehört auch ein Zingulum, dass wahlweise mit oder ohne Fransen bestellt werden kann. Die Farbe der Soutane verrät dabei den Rang des Geistlichen.

Maßarbeit - ein echter Mehrwert für Sie!

Da die Soutane ein äußerst representatives Gewand ist, legen wir für Sie sehr viel Wert darauf, dass Ihnen die neue Soutane perfekt passen wird. Sie wird daher grundsätzlich nach Ihren Maßangaben angefertigt. Und trotzdem müssen Sie nicht länger als 3 bis 4 Wochen warten. Da wird eng mit dem Produzenten zusammenarbeiten, können viele Ihrer Wünsche berücksichtigt werden.
Um Ihnen das Maßnehmen zu erleichtern, haben wir eine Anleitung vorbereitet, die Ihnen hilft die entsprechenden Größen richtig zu ermitteln.

Damit Sie Ihre Soutane auch unterwegs optimal schützen können, bieten wir Ihnen eine passende Tragetasche an.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15